Mittwoch, 4. November 2015

[Gesundheit] ein Tierarztbesuch....

... ist für mich manchmal vermutlich mindestens genauso hart wie für Ren!

Nachdem er einmal einen Grashalm im Ohr hatte, mag er keine Tierärzte mehr...
Das war ein Erlebnis das ihm immer noch in den Knochen steckt. Stimpy hingegen steckt so einen Besuch mit links weg! Selbst auf dem Tisch scheint ihr noch die Sonne aus dem Allerwerstesten. 



Besonders schwer fällt es mir wenn ich nicht genau weiß welche Diagnose man bekommt!
So erging es mir als ich Ren mit Verdacht auf HD habe röntgen lassen. Dieser Verdacht hat sich ja leider nun auch bestätigt :(

Dieses Mal ist es aber noch etwas Ungewisseres. 
Als ich Ren letztens für unseren Ostseeurlaub schick gemacht habe, ist mir ein Zuwachs an seiner rechten Seite (auf höhe der letzten Rippe) aufgefallen. Mein erster Gedanke war: mein Kleiner wird nun alt und bekommt überall nun Warzen! Ja ja, das Alter!

 
Aber irgendwie ließ mir dieses "Ding" keine Ruhe. Vor allem puzzelte er nun auch auffällig oft daran herum. 

Ich habe mir daraufhin eines meiner Fachbücher geschnappt, ein wenig gelesen und mein Bauchgefühl wurde immer mulmiger! 

Da ich bei meinen eigenen Hunden immer sehr schnell in eine leichte Panik verfalle und dann betriebsblind bin, habe ich nicht lange gezögert und die Tierklinik meines Vertrauens angerufen und einen Termin für kommenden Freitag vereinbart. 

Dieses verdammt Bauchgefühl ist nun seitdem permanent da und verschwindet auch so gar nicht! 
Wir brauchen nun alle zur Verfügung stehenden Daumen und Pfoten!!!!!

Natürlich werden wir Euch über den weiteren Verlauf auf dem neuesten Stand halten!

Kommentare:

  1. Ach nee! Meine Daumen sind alle gedrückt, liebe Steffi! Und ich hin ja absoluter Optimist und ich schicke euch ganz viel positive Gedanken. LIeben Gruß, Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Wir drücken ganz doll die Daumen, dass das Bauchgefühl sich nicht bestätigt!!!

    Liebe Grüße
    Abby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke schön!

      Ist echt blöd wenn man dieses komische Gefühl nicht los wird :(

      Löschen
  3. Oje so ein mulmiges Gefühl sollte man auch immer ernst nehmen! Wir drücken ganz fest die Daumen das alles halb so wild ist und dein mulmiges Gefühl bald ein Ende hat!
    Herzliche Grüße schicken wir zu euch rüber
    Sophia und Joko

    AntwortenLöschen
  4. Ach herrje, das ist nicht schön. Socke hatte in diesem Jahr so etwas unter dem Ohr. Wir haben es entfernen lassen. Es wurde ausgestanzt, eingeschickt und als gutartig befunden. Ich gehe auch einmal bei Euch von einer gutartigen Hautveränderung aus. Wir drücken ganz fest die Daumen und denken Freitag an Euch.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz lieben Dank für Eure Worte!
      Ich gehe auch mal davon aus dass es entfernt wird! Und hoffe natürlich auch dass es gutartig ist!

      Ach je, sowas ist immer so sch......!

      Löschen
    2. Wie war es denn? Ist alles gut gegangen?

      Viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
    3. puh! Wir können Entwarnung geben!
      Ren wird anscheinend nun wirklich alt! Es ist "nur" eine Warze... So, wie mein erster Gedanke war!
      Ich soll sie nun beobachten und wenn sie sich schnell verändert oder er daran auch noch kratzt, wird sie evtl entfernt!

      Ich bin ja sooooo froh!!!!!!

      Löschen