Dienstag, 8. Dezember 2015

[DIY] ein Fellherz...

.... von Eurem heißgeliebtem 4-Beiner! 

Und hier zeige ich Euch wie es geht!

Als allersterstes besorgt ihr Euch eine oder mehrere Filznadeln und, wie in diesem Fall, ein Styroporherz. Es gibt aber auch endlos andere Formen. Je nachdem worauf ihr gerade Lust habt....




Dann müsst ihr ja an das benötigte Fell kommen. Das kann man gut mit einer eh anstehenden Fellpflege verknüpfen.

 


Sobald der Hund vom Fell befreit ist kann es auch schon losgehen.

Ihr kocht Euch eine Kanne Tee und macht es Euch auf dem Sofa gemütlich. Denn nun braucht man ein wenig Geduld und Ausdauer.


Nach und nach werden Stücke des Fells auf das Herz gelegt und mit ganz vielen kleinen Stichen auf das Styropor gebracht. Durch ganz viele kleine Widerhaken an der Nadelspitze verfilzt nun nach und nach das Hundefell. Das gibt dem Ganzen den Halt.





Ich musste zwischendurch alles mal zur Seite legen da Geduld nicht wirklich eine meiner größten Stärken ist! ;)

Aber wenn man immer wieder den Fortschritt sieht macht es ja auch Spaß.

Ursprünglich bin ich auf die Idee gekommen, weil der Hund einer Freundin sehr krank war und ich ihr ein Andenken von ihm schenken wollte. Leider hat sie es nicht mehr geschafft, ihn vor seinem Tod zu kämmen..... :(

Ihr seht: so nach und nach nähert man sich einem schönen geschmeidigen Fellherz :)

Und da ich hier Stimpys Fell verarbeitet habe, habe ich auch noch einen Farbkleckser von ihrem braunen Fell mit eingearbeitet :)


Habt ihr noch andere schöne Ideen, die man mit dem Fell der Hunde umsetzen kann? 
Dann immer her damit :) 
Die 2 Cocker produzieren soviel dass ich mit dem Basteln gar nicht hinterher komme......


Kommentare:

  1. Ich habe ja auch schon mit Hundehaaren gefilzt ... Laika hat davon ja auch Unmengen produziert. Allerdings ist es bei mir meistens bei einfachen Kugeln geblieben. Das Herz gefällt mir gut, vielleicht sollte ich mich mal daran versuchen :)

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaaaa, ich habe das Herz ganz oft in der Hand!
      Ist auch ein toller Handschmeichler :)

      Löschen
  2. Das ist ja ein trauriger Anlass für das Herz gewesen, aber es ist sehr schön geworden...

    Ich bin leider nicht so der Bastler, obwohl auch die kurzhaarige Linda genug Fell abschmeißt.

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, in der Tat ein trauriger Anlaß und finde es auch immer noch schade dass ich es nicht geschafft habe, so ein Andenken an Rocky zu basteln....

      Löschen
  3. Wir haben auch schon mal gefilzt....

    http://einfachsocke.blogspot.de/2014/01/filzen-dank-isabella.html


    http://einfachsocke.blogspot.de/2014/02/wenn-aus-kugeln-herzen-werden.html

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. die Socken-Herzen sind ja auch ein echter Hingucker!
      Schön auch die Idee mit dem Draht!

      Löschen